Hyundai Motor gewinnt 16 Red Dot Design Awards

  • Zwei “Best of Best” sowie 14 “Winner”-Auszeichnungen in sieben Kategorien
  • Infotainment-System des Hyundai IONIQ 5 erhält “Best of the Best” Auszeichnung
  • Drei prämierte Einreichungen wurden bereits mit dem iF Design Award 2021 ausgezeichnet 

- Die Hyundai Motor Company hat beim diesjährigen Red Dot Award: Marken und Kommunikation Design insgesamt 16 Designpreise gewonnen.

Neben zwei “Best of the Best”- erhielt das südkoreanische Unternehmen auch 14 “Winner”-Auszeichnungen. Beim jährlich vergebenen Red Dot Award werden die besten Marken und Kreativarbeiten eines jeden Jahres prämiert. Unternehmen können ihre Projekte aus insgesamt 37 Branchen und in 18 Kategorien einreichen und von einer internationalen Jury bewerten lassen. Der Red Dot Award: Marken und Kommunikation Design wird vom Design Zentrum Nordrhein-Westfalen ausgerichtet.

In diesem Jahr zeichnete Red Dot das “Little Big e-Motion” Projekt von Hyundai Motor als “Best of the Best” in der Kategorie Film & Animation aus. In dem ausgezeichneten, mehrminütigen Film ist ein Mini-Elektroauto von Hyundai zu sehen, das mit der Emotion Adaptive Vehicle Control (EAVC)-Technologie ausgestattet ist. In einem Kinderkrankenhaus hilft es jungen Patienten, vom Krankenhausbett ins Behandlungszimmer zu gelangen. Das Video erhielt außerdem eine silberne Auszeichnung beim 2021 New York Festival Advertising Award.

Infotainment-System des Hyundai IONIQ 5 erhält “Best of the Best“ Auszeichnung

Zudem erhielt das Design des “Hyundai EV Infotainment Systems - Jong-e” des IONIQ 5 die Auszeichnung “Best of the Best” in der Kategorie Interface & User Experience. Für das Unternehmen ist dies der erste Sieg in dieser Kategorie. Das koreanische Wort “Jong-e” bedeutet übersetzt „Papier“ und spielt auf die grafische Benutzeroberfläche des Systems an, das verschiedene Einstellungen für das Innenraumambiente miteinander verbinden kann.

So werden zum Beispiel unterschiedliche Farbverläufe mit parametrischen Pixeldesign-Elementen kombiniert, wie sie auch für die Außenbeleuchtung des Hyundai IONIQ 5 verwendet werden.

Hyundai erhält 14 Preise in sieben Kategorien

Darüber hinaus wurde Hyundai mit insgesamt 14 Preisen in den sieben Kategorien, Film & Animation, Interface & User Experience, Spatial Communication, Apps, Advertising, Online und Digital Solutions ausgezeichnet.

Zu den Gewinnern in der Kategorie Film & Animation gehörten das Kampagnenvideo “This is Us” von Hyundai Motor, das die Hoffnung und Solidarität zur Überwindung von COVID-19 zeigt. Der ausgezeichnete Film “I'm in charge” appelliert an jeden Einzelnen, Verantwortung zu übernehmen und die Welt auf nachhaltige Weise zu verändern.

“Channel Hyundai”gewinnt in gleich vier Kategorien

In der Kategorie Interface & User Experience gehörten das “Hyundai Infotainment System-Aqua Theme Design” und die Smart-TV-Plattform “Channel Hyundai” von Hyundai Motor zu den Preisträgern. “Channel Hyundai” und der Hyundai Telematikdienst Bluelink® siegten in der Kategorie Apps.  

Der Red Dot Award ist nach dem iF Design Award 2021 in diesem Jahr bereits die zweite globale Designauszeichnung für die drei zuvor genannten Systeme. Bemerkenswert ist außerdem, dass “Channel Hyundai” in den vier verschiedenen Red Dot-Kategorien Interface & User Experience Design, Apps, Online und Digital Solution gewonnen hat.

Hyundai mit vier Gewinnern in der Kategorie Spatial Design

Gleich vier Preise konnte Hyundai in der Kategorie Spatial Design entgegennehmen. Neben dem “Hyundai Motorstudio Busan”, dem “Hyundai Motor Group Training Center” und der “Hyundai EV Station Gangdong” wurde auch das “Hyundai Cheonan Global Learning Center” ausgezeichnet.

Zu den Gewinnern in der Kategorie Advertising gehören “OOH & Ambient for London Eye”, eine Kampagne, die Hyundai im vergangenen Jahr auf dem weltberühmten London Eye, dem mit 135 Metern höchsten Riesenrad Europas, durchführte und die neue Submarke Hyundai IONIQ ankündigte. Auch die Kampagne “H2U (Hydrogen to You)”, die die umfassende Zukunftsvision von Hyundai zum Aufbau einer von sauberer Wasserstoffenergie und Nachhaltigkeit geprägten Gesellschaft thematisiert erhielt den begehrten Preis.

Verbrauchs- und Emissionsangaben
 

Stromverbrauch in kWh/100 km für den Hyundai IONIQ 5 (125 kW): kombiniert 16,7; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 0; CO2-Effizienzklasse: A+.

Stromverbrauch in kWh/100 km für den Hyundai IONIQ 5 (160 kW): kombiniert 17,9–16,8; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 0; CO2-Effizienzklasse: A+.

Stromverbrauch in kWh/100 km für den Hyundai IONIQ 5 (173 kW): kombiniert 18,1; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 0; CO2-Effizienzklasse: A+.

Stromverbrauch in kWh/100 km für den Hyundai IONIQ 5 (225 kW): kombiniert 19,0–17,7; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 0; CO2-Effizienzklasse: A+.

Die angegebenen Verbrauchs-und CO2-Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen WLTP-Messverfahren ermittelt.