Hyundai unterstützt zum dritten Mal in Folge Rüsselsheimer Filmtage

  • Hyundai Autozentrum Goeres in Rüsselsheim erneut Mobilitätspartner
  • Festival für satirische Kurzfilme bereits zum zweiten Mal als Stream im Heimkino
  • Filmnacht mit Gästen am 28. Juli im Adamshof geplant

- Der Hyundai Vertragspartner Autozentrum Goeres unterstützt mit Beteiligung von Hyundai Motor Deutschland bereits zum dritten Mal in Folge die alljährlich im Juni stattfindenden Rüsselsheimer Filmtage.

Auch wenn die Zahlen der Corona-Pandemie in Deutschland sinken, hat es die Kultur nicht leicht. Konzerte, Festivals oder Theater leiden gemeinsam an den Folgen der vergangenen Lockdowns und den damit verbundenen fehlenden Besuchern. Umso erfreulicher, dass Veranstalter neue Wege finden, ihr Publikum zu unterhalten. Zum Beispiel die Rüsselsheimer Filmtage, Deutschlands einziges Festival für satirische Kurzfilme. Anlässlich der 28. Rüsselsheimer Filmtage werden die zehn Wettbewerbsfilme ab dem 11. Juni in einem Internet-Stream übertragen. Das Publikum, das traditionsgemäß auch in die Rolle der Jury schlüpft, kann seine Stimmen dann bis zum 24. Juni abgeben.

So weit möglich, knüpft das Festival wieder an den für die Cineasten vertrauten Ablauf im Großen Haus des Rüsselsheimer Stadttheaters an, etwa wenn HR-Moderator Philipp Engel die Zuschauer durch das Programm führt und die Teilnehmer in kurzen Video-Interviews vorstellt. Nach der Auszählung der Stimmen wird die Preisverleihung aufgezeichnet und steht ab Sonntag, 27. Juni, bis zum Ende des Streamings am 11. Juli zur Verfügung. Die Teilnahme am Streaming kostet 10 Euro, der Zugang zum digitalen Festival und zur Publikumswahl findet sich auf der Homepage der Cinema Concetta Filmförderung.

Falls es die Corona-Lage erlaubt, will die Cinema Concetta Filmförderung am 28. Juli zu einer Filmnacht im Adamshof einladen. Die Besucherzahl für die Veranstaltung des Festivals im Rahmen des regionalen Kultur-Sommers ist derzeit auf 100 Gäste begrenzt.

Auch in Krisenzeiten unterstützt Hyundai die Kultur

Im Kreis der regionalen Unterstützer findet sich neben der Stadt Rüsselsheim und Hessenfilm auch Mobilitätspartner Hyundai mit dem Autozentrum Goeres wieder. In Rüsselsheim ist Hyundai fest etabliert. Zum einen betreibt das koreanische Unternehmen in der Stadt am Main seit 2003 sein europäisches Design- und Entwicklungszentrum. Zum anderen existiert dort das Hyundai Autozentrum Goeres seit 1969.