Hyundai will saubere Meere und eine nachhaltige Zukunft

  • Hyundai Motor veröffentlicht die achte Folge seines Podcasts “Are We There Yet?
  • Zu Gast ist Veronika Mikos, Direktorin der Meeresschutzorganisation Healthy Seas
  • Mikos und Florian Büngener, Leiter PR & Kommunikation bei Hyundai Motor Europe, sprechen über die Partnerschaft zwischen Healthy Seas und Hyundai

- Hyundai Motor veröffentlicht die achte Folge des 14-tägig erscheinenden Podcasts “Are We There Yet?”.

In “How we are cleaning the oceans for a more sustainable future” spricht Suzi Perry mit Veronika Mikos, Direktorin Healthy Seas, und Florian Büngener, Leiter PR & Kommunikation bei Hyundai Motor Europe, darüber, wie die Partnerschaft zwischen Healthy Seas und Hyundai auf regionaler Ebene für eine sauberere und nachhaltigere Zukunft sorgt.

Bereits seit der Gründung im Jahr 2013 verfolgt Healthy Seas die Mission, das Phänomen der Geisterfischerei zu bekämpfen, da diese maritime Ökosysteme bedroht und das Leben im Meer gefährdet. In Zusammenarbeit mit freiwilligen Tauchern und Interessenvertreter aus der Fischereibranche sammelt und recycelt Healthy Seas sogenannte Geisternetze. Zusätzlich soll die präventive Vermeidung von Müll im Meer vorangetrieben werden.

In der achten Folge des Podcasts erläutert Mikos die Problematik durch sogenannte Geisternetze und geht darauf ein, wie sich die Fischerei und das öffentliche Bewusstsein diesbezüglich verändert haben. Sie spricht auch darüber, wie die unterschiedlichen Interessengruppen ihren Teil zu sauberen Ozeanen beitragen können – von der Regierung über politische Entscheidungsträger bis zu den Privathaushalten.

Erste Aktion für saubere Meere startet bereits im Juni

Die Zusammenarbeit mit Hyundai eröffnet uns neue Horizonte. Hyundai unterstützt uns dabei, unsere Aktivitäten und die damit verbundene Wirkung zu verstärken. Mit der Hilfe von Hyundai werden wir das gesamte Jahr über verschiedenste Aufräumaktionen und Schulungsprogramme in sechs, sieben Ländern durchführen. Wir starten bereits in wenigen Tagen – am 08. Juni, dem World Oceans Day – in Griechenland mit der ersten Aktion. Wir sind schon jetzt gespannt.

Veronika MikosDirektorin Healthy Seas

Büngener erklärt, inwiefern die Partnerschaft mit Healthy Seas die Mission von Hyundai untermauert, eine nachhaltige Zukunft zu gestalten. Er verweist auf das Engagement für nachhaltige Materialien und emissionsfreie Technologien.

Als Hyundai Motor Europe beschloss, seinen paneuropäischen CSV-Ansatz neu zu gestalten, war klar, dass das Projekt mehr als nur finanzielle Unterstützung beinhalten muss. Wir wollen einen Eindruck in der Gesellschaft hinterlassen und mit unseren fast 9.000 Mitarbeitern in Europa eine aktive Rolle spielen. Mit dem IONIQ 5 präsentieren wir bereits ein Auto, dessen Innenraum recycelte Materialien enthält. In Zukunft werden wir in unseren Fahrzeugen weitere Re- und Upcycling-Materialien sehen.

Florian BüngenerLeiter PR & Kommunikation bei Hyundai Motor Europe

Mehr über die Partnerschaft zwischen Healthy Seas und Hyundai sowie das Engagement von Hyundai, die Weltmeere sauber zu halten, gibt es in der aktuellen Folge von “Are We There Yet?”, zu hören auf Spotify, Apple, Google, Podcasts, Stitcher, Acast und anderen Podcast-Streamingplattformen. Der Podcast wird produziert von Fresh Air Production.